Ernährung - Entspannung - Präventionichfreue mich
Individuelle Beratung & Seminare







Meine persönliche Erfahrung mit Nahrungsergänzung ...

... begann September 2007. Ich war gezielt auf der Suche nach wirklich guter Nahrungsergänzung, um mein Immunsystem zu stärken. Durch eine Kreuzreaktion zur Pollenallergie kann ich viele
rohe Obst- und Gemüsesorten nicht essen. Meinem Sohn, mit seiner Laktose- und Fruktose-unverträglichkeit wollte ich ebenfalls „etwas Gutes“ tun.

„Gut“ heißt für mich persönlich, dass ich in Nahrungsergänzung KEINE Zucker-und Süßstoffe
haben möchte, auch keine unnötigen Füll-, Farb- und Konservierungsstoffe. Dafür aber Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die dem Körper evtl. fehlen und die möglichst
aus der Natur stammen.

NAchrungsergänzung Petra Wagner

Ich begann mich dafür zu interessieren und mich zu belesen in folgenden Büchern:
Dr. Petra Wenzel: „Die Vitalstoff- Entscheidung“ und Andreas Jopp: „Risikofaktor Vitaminmangel“.
Die beste Werbung aber ist immer noch die Mundpropaganda. Von einer Freundin erfuhr ich,
wo ich die gewünschte Nahrungsergänzung finden könnte.

MEINEN Ah-ha Effekt können Sie in meiner persönlichen „Allergie Geschichte“ nachlesen.
Im Alltag habe ich das Gefühl, energiegeladener, ohne Mittagstief und ohne und die üblichen Erkältungen zu sein.

Deshalb kann ich guten Gewissens eine Empfehlung aussprechen – eine Empfehlung, die sich auszahlen kann ☺.

Meine Erfahrungen gebe ich Ihnen gerne weiter.


Zurück zur Startseite


   

Petra Wagner Gesundheitspädagogin
Gesundheitsberaterin

Kontakt

DGGP